jährlich grüßt der Stundenplan


Geht es euch auch so?
Die Momente bevor man den ersten Blick auf seinen neuen Stundenplan werfen darf, sind sehr spannend.
Da bin ich immer ganz kribbelig und mir wird leicht mulmig.
Was erwartet mich diesmal?
Wie wird mein Schulalltag von September bis Juli aussehen?
Muss ich wieder so viel Fachunterricht geben? Es werden doch nicht wieder fünf Stunden Ethikunterricht am Stück sein!
Habe ich wieder die ätzende Klasse von Herrn Langbrösel, die sich überhaupt nicht bändigen lässt. Hoffentlich gibt es keine unnötigen Freistunden mitten drin…da muss man dann ständig islamische Religion vertreten *bäh*
Und bitte nicht sooo spät den Nachmittagsunterricht!
Und bin ich dann Freitag wieder die letzte am Flur, weil alle anderen schon vorher aus haben?
Ja, das sind die Fragen, die mir innerhalb von Minuten durch den Kopf schießen, wenn ich den Flur entlang
zum Rektorat schreite und kleine Bestellungen an das Universum schicke.

Dieses Jahr scheine ich es gut getroffen zu haben.
WENN sich nichts mehr ändert (*Daumen sind gedrückt*), könnte es wirklich sein,
dass ich (zum allerersten Mal in meinem gesamten Lehrerleben) keinen Nachmittagsunterricht geben muss.
Und mit etwas Glühüüück bin ich sogar am Freitag nicht die letzte, die das Schulhaus verlässt! Juhu!

Hachja, es geht sich gut an.
Das tröstet dann auch ein wenig darüber hinweg, dass der nervige Kollege Langbrösel zu diesem Schuljahr unbedingt sein Zimmer wechseln musste und nun natürlich das Zimmer neben mir beziehen wird (was sonst?!).
Ich versuche das als zenbuddhistische Übung zu sehen. Und immer wenn ich ihn sehe, werde ich in meinem Kopf leise
singen „Ich bin ein Gänseblümchen, im Sonnenschein und durch meine Blüte fließt die Sonne in mich rein.
Ich bin ein Gänseblümchen ohne Aggression. Wut, Ärger…was bringt das schon?“

Advertisements

Ein Gedanke zu “jährlich grüßt der Stundenplan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s