Erschöpfung


Jaja, was ist es immer aufregend.
Zur Überraschung des LAAs und der Kollegen gebe ich das auch immer offen zu: am ersten Schultag bin ich nervös!

Viele Fragen schwirren (oft schon nachts) in meinem Kopf herum:
a) Wie werden die Kinder sein?
b) Wie werden die Eltern sein?
c) Wird das Vorsingen bei der Einschulungsfeier klappen,
obwohl ich mit der Klasse nur wenige Male üben konnte
und das schon SECHS Wochen her ist?

Nach nur vier Schulstunden bin ich ziemlich erschöpft
und kann feststellen:
zu a) Ganz nett, nur zwei echt nervig, alle ein bisschen zu verquatscht
zu b) Auch ganz nett. Ich wurde nur von einer Mutter angemotzt. Das lässt doch hoffen 😉
zu c) Es hat geklappt. Was waren wir danach erleichtert! Die Kinder und ich!

Nachdem ich die Türdeko und Garderobenschilder, die heute entstanden sind, angebracht habe,
ersten Schülerbeobachtungen eingetippt wurden,
die Fotos des Vorsingens sortiert, den Stundenplan grob entworfen
und mir nochmal die Planung des morgigen Tages angesehen habe,
mache ich nun Feierabend und werde heute Nacht sicher besser schlafen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Erschöpfung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s