Haus No. 101 (ungefähr)


Makler: „Jaja, den Dachboden, ja ääähhh, den können Sie sich ruhig anschauen! Aber da ist nix zu sehen. Ist alles neu isoliert und gedämmt.“
Herr Streng klettert rauf (der ist nämlich vom Fach, was aber der Makler in Bomberjacke und nachgemachtem
Louis Vuitton-Laptoptäschchen nicht weiß), Herr Streng klettert wieder herunter und schüttelt beinahe unmerklich den Kopf.
Nach vieeeeelen gemeinsamen Hausbesichtigungen weiß ich das sofort zu deuten:
nicht isoliert, nicht gedämmt (=Kaltdach).Auch nicht schlimm. Brauchts ja nicht, wenn man sonst genug Wohnraum hat.
Aber dann verdreht Herr Streng auch kurz genervt die Augen.
Das bedeutet „Dach muss gemacht werden“
(in der Fachsprache hört man so etwas wie „neue Latten, neue Pfetten, neue Ziegel usw. usw.)
F*ck
Makler grinst breit und sagt: „Und haben Sie’s gesehen. Top Zustand! Da muss man NIX mehr machen.
Da kann man direkt einziehen.“
Mhm.

Advertisements

5 Gedanken zu “Haus No. 101 (ungefähr)

    • Bisher noch nicht. Da mein Lieblingsmensch vom Fach ist, würde der einfach ALLES selbst machen wollen.
      Ich jedoch bin der Typ Mensch, der am liebsten alles gestern fertig haben will und dann unausstehlich wird,
      wenn nicht alles sofort gemacht wird. Das passt schlecht zusammen bzgl. Hausbau.
      Sollte unsere Haussuche sich jedoch weiterhin SO gestalten wie bisher, dann kann es sein, dass ich da
      noch umdenken muss.

  1. Ach herrje, mein Beileid. Ich erinnere mich mit Grauen an unsere eigene Immobiliensucharie vor einigen… (inzwischen gar nicht mehr wenigen – oh Gott, wie die Zeit vergeht!) Jahren.

    MAKLER, habe ich damals gemerkt, sind sowieso eine GANZ EIGENE Art. …und der Maklerslang bzw. die damit getriebenen „Scherze“ ebenso.

    Ich drücke die Daumen, dass sich bald eine passende Immobilie findet. Immerhin hast Du einen Fachmann an Deiner Seite. Das ist viel wert. (Bei meinem Mann und mir mussten unsere Herren Väter herhalten. Allerdings hatten die wiederum einen Heidenspaß, Maklergauner so richtig schön auflaufen zu lassen und verbal in der Luft zu zerreißen. Das war dann schon wieder eine Freude, denen dabei zuzusehen.)

    Für mich wäre bauen übrigens auch nix. Mein Mann hingegen möchte total gern. Und dann auch am liebsten alles selbermachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s