Nicht gesucht und doch gefunden (1)


Da sitzt ihr vor eurem PC, Laptop, Tablet, Smartphone usw….. Wildfremde Menschen in den verschiedensten Ländern und gebt etwas in die Suchmaschine eures Vertrauens ein.
Und wo landet ihr? Bei mir! Hier einige Suchmaschineneinträge, die auch versehentlich zu mir geführt haben:

Schüler finden mich zu streng  
Puh, da würd ich mal sagen…besser als anders herum. Wenn der Ruf kursiert bei/mit dir könne man jeden Sche*ß machen, fände ich das schlimmer.
Ich finde streng auch ein blödes Wort. Weil es oft so negativ konnotiert verwendet wird. Ich bin sehr konsequent und wenn das als streng bezeichnet wird, dann finde ich das nicht schlimm.
Die Kinder wissen genau, wann warum welche Konsequenz folgt und empfinden das stets als angemessen und nie als gemein. Das, finde ich, ist wichtig.

Frau fesselt Frau streng
Ähh…wem’s gefällt!

Verkehrsunterricht früher
Also meiner war ja früher (vieeel früher) und der war ähnlich wie ähh…wie heute eben. Leider kann ich mich gar nicht mehr entsinnen, dass es dazu auch passenden Unterricht gab *seufz* Habe ich wohl verdrängt 😉

Strenge Lehrerin
Wenn Sie als Mama glauben, die Lehrerin sei zu streng, dann würde ich erst einmal definieren, was genau das für sie heißt. Wenn Sie an mich geraten und sagen „Sie sind aber schon streng“ kann Ihnen passieren, dass ich sage „Ja, dankeschön“.
Finden Sie Konsequenzen übertrieben oder sollte Ihr Kind hin und wieder auch mal ein anderes fesseln und bespucken dürfen? Was genau finden Sie schwierig?
Teilen Sie das der Lehrkraft doch ganz offen (in einer Sprechstunde) mit!
Manche Teile meiner Elternschaft dachten auch schon zu Beginn, ich würde gerade Ihren Sprössling nicht mögen und kommen aufgebracht unangemeldet vor acht um rumzubrüllen
angemeldet in meine Sprechstunde. Sie sind dann ganz erleichtert zu erfahren, dass ich besonders Ihren Zögling an sich ganz zauberhaft finde, dass ich mich aber immer in der Pflicht sehe, die Eltern zu informieren, wenn ein Kind ein anderes würgt, weil es ihm keinen Spitzer ausgeliehen hat. Das mache ich dann bei jedem Kind, egal wie süß es sonst auch ist. Gleiches Recht für alle!

Stempel „Ihr Kind hat heute den Unterricht gestört“
Brauche ich! Wo gibt es den?
Ich habe mir übrigens im Netz für relativ kleines Geld einen anderen Stempel machen lassen, um endlich ein bissl weniger zu korrigieren (wenn man in der vierten Klasse ALLES korrigiert, hat man nämlich gar kein eigenes soziales Leben mehr…hat nur bissl gedauert, bis ich das akzeptieren konnte) und der tolle Stempel lautet „Stichprobenartig kontrolliert und nachgeschaut“ Super ist der! Ich benutze ihn nur ganz selten, dann bin ich aber immer ultrastolz auf mich, dass ich gerade so „faul“ bin und nur stichprobenartig kontrolliere. Man merkt schon, ich bin erst ein paar Jahre dabei.

Tag der Schuleinschreibung
Was soll ich dazu noch sagen! Liebe LAAs, freut euch drauf. Gottes großer Tiergarten zeigt sich euch in voller Pracht!

Zumba mit Stöckchen
Sowas gibt’s? Zumba ist ja schon toll!!! Aber mit Stöckchen…hmmm….das muss ich auch googeln in eine Suchmaschine meines Vertrauens eingeben. Aber blöd, dann landet man ja offensichtlich auf meiner Seite….ah ein Teufelskreis!!!

Bald mehr davon 😉

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nicht gesucht und doch gefunden (1)

  1. Es ist ja manchmal schon ein bisschen erschreckend, WAS Menschen so in Suchmaschinen eingeben. Ich liebe es andererseits aber, das zu lesen. Es gibt einem das beruhigende Gefühl, normaler zu sein, als man denkt, weil es ganz offensichtlich Menschen gibt, die noch mehr einen an der Klatsche haben als man selbst. Oder so. Das ist wie mit Trash-TV gucken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s