Radfahrtraining Vol.2


Die Sache mit dem Linksabbiegen ist aber auch schwer!
Schulterblick über die linke Schulter (rechts hat man ja nur parkende Autos zu sehen oder Fußgänger, was ich nicht müde werde zu erklären *seufz*), Handzeichen geben (im Optimalfall nach links, weil man da ja hin will…aber ich bin schon froh, wenn irgendeine Hand sich vom Lenker löst, ohne dass jemand verletzt wird), sich einordnen, die Vorfahrt gewähren (zum Glück sind alle so langsam und unsicher, dass derjenige, dem man leider gerade die Vorfahrt genommen hat, es meist gar nicht mitbekommen hat), den Gegenverkehr durchlassen (da war es heute doch ein paar Mal recht knapp), nochmals umsehen (ggf. nochmals Handzeichen) und das ohne vom Rad zu fallen, im großen Bogen abbiegen („groß“ ist aber auch schwammig formuliert) und dann auch noch auf Fußgänger achten (und mit beachten meinen wir nicht, dem Fußgänger freundlich zunicken und ihn dann dennoch überfahren!).
Bei 35°C Hitze auf dem engen Verkehrsübungsplatz mit einem ungewohnten Rad…sie taten mir heute schon leid, meine kleinen Monsterchen. Tapfer haben sie sich geschlagen. Keiner hat einen anderen gerammt oder ist in den Gegenverkehr gefahren, womit ich den heutigen Tag als Erfolg verbuche.
Wenn wir jetzt noch festigen könnten, wo rechts und wo links sind und dass man das Handzeichen immer in die Richtung gibt, in die man abbiegen will…dann würde ich der praktischen Radprüfung schon fast optimistisch entgegenblicken 😉 Es bleibt spannend!

Advertisements

2 Gedanken zu “Radfahrtraining Vol.2

  1. Ich bin ja so ’ne Musiktante und mache gerade ganz viele rhythmische Sprechverse, bei denen dann der Grundschlag zum Beispiel nach rechts und links auf die Oberschenkel gepatscht wird…ich versuche das ganz häufig spielerisch einzubinden…aber zwei Kinder haben definitiv eine extreme Re-li-Schwäche.
    Ich muss dann immer an eine Lehrerinfreundin denke: wenn ich fahre und sie als Beifahrerin lotsen soll, klingt das so:
    „Und muss ich da vorne jetzt rechts oder links abbiegen?“
    „Äh rechts…also links….ähhh“ beugt sich vor und deutet nach rechts „also halt DA lang“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s