Muslimische Gummibärchen


Meine LAA (selbst Muslimin) ist vor Lachen fast vom Stuhl gekippt, als sie diesen Ausspruch meinerseits zum ersten Mal hörte.
Dieser Neologismus ist absolut wertschätzend gemeint und meine persönliche Kurzform für „Gummibärchen ohne Schweinegelatine, die auch von muslimischen Kindern gegessen werden dürfen“ = kurz: muslimische Gummibärchen.
Alternativ gibt es übrigens auch muslimische Marshmallows (die wir bei unserer Abenteuernacht gegrillt haben).
Für eine Schulveranstaltung habe ich ein lustiges Spiel geplant: der Gummibärchen-Ansaug-Parcour. Das funktioniert dann folgendermaßen:
Mit einem Strohhalm wird ein (muslimisches) Gummibärchen angesaugt und dann über einen Parcour bis zur Zielschüssel transportiert. Wem das geling…ja der darf das Gummibärchen dann verschlingen. Und damit wir auch ganz sicher gegen keinerlei religiöse Vorgaben verstoßen, kaufe ich sicherheitshalber stets muslimische Gummibärchen.
Eine leere Packung habe ich dann natürlich auch immer zur Hand, denn die muslimischen Bärchen sehen aus wie alle anderen Bärchen (ist das nicht eine schöne Metapher?) und damit die Eltern ganz beruhigt sein können, kann ich die Haribo-Tüte vorzeigen, auf der in türkischer und deutscher Sprache geschrieben steht, dass diese vollkommen schweinefrei sind. 😉

 

PS: Wer jetzt denkt „die Frau Streng ist voll die Streberin, dann kann eben das eine muslimische Kind kein Gummibärchen essen“, dem kann ich noch diese Information nachliefern:
in der Klasse von der strebsamen Frau Streng gibt es dieses Schuljahr ein paar Kinder, die Ethik besuchen (= Schüler ohne Religion, jüdische Schüler , irgendwas-orthodoxe Kids usw. usw.), drei Kinder, die katholische Religion besuchen (= katholische Schüler, russisch-orthodoxe und griechisch-orthodoxe Kinder) und der Rest meiner Kinder (also über die Hälfte der Klasse) besucht islamische Religionslehre und darf z.B. an Bayram daheim das Zucker/Opferfest feiern. Da lohnen sich die paar km mit dem Auto extra auf der Suche nach muslimischen Süßigkeiten 😉
Achja: zum ersten Mal dieses Jahr habe ich gar kein evangelisches Kind in der Klasse.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Muslimische Gummibärchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s