Spielzeug für die Lehrerin


Ich bekenne!
Ich lieeebe Stempel! Wie gut also, dass ich einen Beruf habe, der mir immer wieder die Möglichkeit bietet die süüüßesten Stempel
zu erwerben und mein inneres Kind zu erfreuen.
Kürzlich hab ich übrigens mal keine Stempel gekauft, sondern Spielzeugautos 🙂
Ja, ich kann das erklären. Selbstverständlich gibt es einen sinnvollen pädagogischen Grund, weswegen ich vorgestern
eine halbe Stunde in der Spielzeugabteilung verbracht und die goldigsten Spielzeugautos (ever!) ausgewählt habe.
Verkehrserziehung!
Wir werden diesmal nicht nur mit den echten Rädern auf dem Verkehrsübungsplatz fahren und mit imaginären Fahrzeuge die Verkehrsregeln
im Klassenzimmer durchspielen, wir werden mit den kleinen (bezaubernden) Autoleinchens auch im Stuhlkreis die verschiedenen Aspekte von
Rechts vor links oder dem komplizierten Linksabbiegen einüben. Ich freu mich schon! Endlich mal  wieder mit Autos zu spielen einen neuen Ansatz auszuprobieren! 😉

20130526_21205620130526_212110

Advertisements

3 Gedanken zu “Spielzeug für die Lehrerin

  1. Ich bin ein bisschen neidisch auf Grundschullehrer, weil ihr habt immer so tolle Stempel! 😉
    Die Autos sind aber auch fein (nur das Hello-Kitty-Dingen da drin … na ja *g*).

  2. Meine Jungs werden auch nicht begeistert sein…eigentlich sollten es drei Autos und ein Fahrrad werden, aber ich fand keines und wollte dann eben ein Auto, das sich abhebt, damit wir immer wissen, wer wir in dem Szenario sind. Und die kleine Frau Streng in mir wollte dann unbedingt das Hello-Kitty-Auto haben und die große Frau Streng hat ja Ferien 🙂
    Ich höre die Mädchen schon „ohhh wie süß“ und die Jungs „boah neeee ey“ rufen *fg*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s