In Sack und Asche


Mein Gewicht hat meine persönliche Schallmauer durchbrochen *jammer*. Da ich aber regelmäßig (ok, momentan nur einmal die Woche) zum Sport gehe, mich relativ gesund und (weitgehend) schokifrei ernähre deutet das daraufhin, dass meine Schilddrüsenhormone wohl gerade Cha-Cha tanzen und ich dringend meine Blutwerte überprüfen lassen muss. Das geht aber nur morgens (um 8 Uhr), wenn ich schon seit 15 Minuten in der Klasse stehe *seufz*…und ja ich weiß, die Gesundheit sollte vorgehen, aber jeden Tag ist gerade irgendwas, was mich diesen Termin hinausschieben lässt: die Referendarin will eine Stunde halten, der Zahnarzt kommt, das Bilderbuchkino ist gebucht, eine Probe ist angesetzt usw. und so fort.
Also gut, ich gebe es zu: ich WILL gerade auch nicht. Aber bald! Ganz sicher!
Also beschließe ich als zwischenzeitliche Maßnahme eines Nachmittags auf dem Heimweg spontan in einer Boutique ein oder zwei neue Shirts zu erstehen, in denen ich mich weniger quadratisch fühle. Nach zehn Minuten Suche, 15 anprobierten Oberteilen und ein paar leise gemurrten Flüchen habe ich tatsächlich zwei gut sitzende, nicht allzu teure Shirts erstanden.
Da ich jemand bin, der alles Neue sofort anziehen/umlegen/aufsetzen etc. muss, wandern meine Errungenschaften sofort in die Waschmaschine und sind am nächsten Tag –dank Schnellwaschgang und anschließendem Trocknerdurchlauf- schon tragbar.
Passend zur lang ersehnten Sonne stecke ich meine Haare ein wenig hoch, hüpfe in die neue Klamotte und fühle mich endlich mal wieder ansehnlich. Auf also in einen neuen Arbeitstag…
„Frau Streeeeeng, sie sehen heute wunderhübsch aus!“
„Oh…äh… danke…woran liegt’s?“
„Also deine Haare sind so schön!“, kommt es aus der dritten Reihe!
„Und das T-Shirt ist gaaaanz toll!“, verkündet Melinda laut.
„Ist das neu?“, fragt Furkan.

Was bitte, frage ich mich, soll mir das sagen, wenn meine Kids sofort erkennen, dass ich ein neues Oberteil geshoppt habe….
Das muss ich DRINGEND meinem Mann berichten…ich brauche einfach öfters mal was Neues!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s